Februar, 2019

26FebGanzer TagSafe Uni Hildesheim Lehrer FortbildungDeeskalation

Event-Details

Deeskalationstraining für Lehrkräfte als Fort und Weiterbildung im Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung (KHi) der Stiftung Universität Hildesheim.

Es gibt kaum eine Berufsgruppe im öffentlichen Dienst, die nicht von Beleidigungen und Angriffen betroffen wäre. Selbst in Klassenzimmern, Krankenhäusern, Bussen, Bahnen und gegenüber Ordnungskräften auf der Straße ist der Ton rauer geworden. Sogar Feuerwehrmänner und Rettungssanitäter werden immer häufiger angegriffen – ausgerechnet die, die kommen, um zu helfen.

In unserem Safe Deeskalationstraining lernen die Beschäftigten, das Anbahnen schwieriger Situationen frühzeitig zu erkennen und die Ursachen von Gewalt zu verstehen. Sie  lernen zu Deeskalieren und Maßnahmen zur Eigensicherung zu ergreifen.

Inhalte

– Wahrnehmung
– Körpersprache
– Mimik
– Aggressionsauslöser Erkennen
– Kommunikation
– Deeskalationskommunikation
– Lösungsentwicklung
– Distanzen
– Eigensicherungsmaßnahmen ( Theorie u. Praxis)
– Präventionsmaßnahmen zur Verhinderung von Gewalttätigen übergriffen
– Gesetzliche Grundlagen

 

Anmeldung für Lehrkräfte und Infos unter:

Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim
Telefon: 05121-883 92500
E-Mail: fortbildung@uni-hildesheim.de

Zeit

Ganzer Tag (Dienstag)

Ort

Universität Hildesheim

Universitätsplatz 1

Go to Top